Naturparke OÖ

Mühlviertel | Attersee Traunsee | Obst-Hügel-Land

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER NATURPARKSEITE DER
ABTEILUNG NATURSCHUTZ DES LANDES OBERÖSTERREICH

Lebensräume mit vielen Strukturen an Wiesen, Feldern, Wäldern, Flüssen und Seen bieten eine gute Voraussetzung für eine hohe Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Außerdem stellen sie Juwele mit hoher Lebensqualität für uns Menschen dar. Die Abteilung Naturschutz widmet sich mit ihrer Arbeit der Erhaltung dieser Vielfalt und ist dabei um eine bestmögliche Einbindung aller Betroffenen bemüht.

Im Bewusstsein um diese hohe Bedeutung der biologischen Vielfalt hat die Abteilung Naturschutz den Leitsatz für ihren Arbeitsauftrag formuliert:

Zum Wohle der Natur – und für uns Menschen

Als Naturparke können in Oberösterreich jene Landschaftsschutzgebiete ausgezeichnet werden, die sich für die Erholung oder für die Vermittlung von Wissen über die Natur besonders eignen.

NATURPARKE IN OBERÖSTERREICH

"LANDSCHAFTEN VOLLER LEBEN"

Die drei Naturparke repräsentieren Besonderheiten der oberösterreichischen Kulturlandschaft. Daher ist es der Abteilung Naturschutz ein Anliegen die Naturparkarbeit immer bestmöglich zu unterstützen.

Im Mühlviertel der Böhmischen Masse, stellt der Naturpark Mühlviertel eine regionstypische Kulturlandschaft dar, die von Steinriesen und Magerwiesen geprägt ist. Ein kleinräumiger Wechsel von Wiesen, Wäldern und Feldern, macht den Reiz dieser Landschaft aus. (Raumeinheit: Aist-Naarn-Kuppenland)Der Naturpark Obst-Hügel-Land ist Teil des Alpenvorlandes. Auffallend viele große Obstbaumwiesen und –zeilen gliedern die Buckel- und Hügel-Landschaft. Mitunter begleiten feuchte Wiesen die in den Tälern mäandrierenden Bäche. (Raumeinheit: Inn- und Hausruckviertler Hügelland)Der Naturpark Attersee-Traunsee liegt im Zentrum des Salzkammerguts, zwischen dem Atter- und dem Traunsee und wird im Süden vom Höllengebirge begrenzt. Vielfältige Strukturelemente sind eng miteinander verzahnt: Wald- und Grünlandflächen, „Lärchenwiesen“ kleinere Gehölzgruppen sowie Obstbaumwiesen um die Gehöfte. (Raumeinheit: Salzkammergut-Voralpen, Traun- und Atterseer Flyschberge)

Back to top